Montag, 23. März 2015

4. Tag: ¡leche!

Oder auch: Das gibt nen bleuen Fleck!


Erst einmal: Mir geht es gut. Ein bisschen durchgeschüttelt und das Adrenalin pumpt jetzt schon seit 2 Stunden. Und, es wird heute wohl erstmal keine Fotos geben.

Aber von vorn. Ich bin gerade in Granada angekommen und sitze jetzt im Hotel. Leider hat's mich auf dem Weg hierher ziemlich geledert, auf einer Autobahnausfahrt bin ich weggerutscht. Ich bin tierisch froh angemessene Schutzklamotten gehabt zu haben. Die Regenkombi ist hin, ebenso wahrscheinlich meine zweite Jacke, die auf dem Sozius festgeschnallt war. Die Handschuhe muss ich mir auch nochmal angucken. Ansonsten ist am Motorrad einer der Spiegel abgebrochen, einen Blinker hat's zersägt. Ansonsten keine lebenswichtigen Teile. Aber das Sturzpad hat es komplett weg geschmirgelt und die Verkleidung ist ziemlich ramponiert.

Aber: Gott sei Dank geht's mir gut. 

Hier und da zwackt es, an der Hüfte werde ich 'nen schönen blauen Fleck bekommen...
Morgen geht's zur Werkstatt und je nach Zeitaufwand bleibe ich noch 'nen Tag hier in Granada, oder es geht morgen weiter nach Cordoba. Mal gucken, weiter geht's es auf jeden Fall.

Stay tuned.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen